Historisches


         

         Unser Haus ist schon lange Bestandteil des Bad Wildunger Stadtbildes, zunächst jedoch ohne Apotheke, aber schon in Familienbesitz.
         Anfang des 20sten Jahrhunderts wurde es von Karl Seibel, dem Urgroßvater der jetzigen Inhaberin erbaut.   

 

 

        

        Später wurde dann ein für die Zeit typischer Anbau angefügt, den man auch heute noch bei einigen Bad Wildunger Häusern sehen kann. Hier sieht man
        links die Stern-Apotheke, die von W. Freudenfeld in den 50er Jahren gegründet wurde, und rechts ein Friseur-Parfümerie- Geschäft von W. Ibelshäuser.

 

 

 

        

        Schon fast wie heute, jedoch noch immer auf der rechten Seite das Friseur-Geschäft. Diese Räume sind inzwischen ebenfalls in die Apotheke integriert.
        1983 wurde die Apotheke von Ulrich Hirsch, dem Vater der jetzigen Inhaberin, übernommen und 1991 von ihm vergrößert und umgebaut.

        Seit 2007 leitet nun seine Tochter, Stefanie Gimpel, die Stern- Apotheke.

            

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite!

News

Notfallzäpfchen richtig anwenden!
Notfallzäpfchen richtig anwenden!

Gefährlicher Pseudokrupp

Im nasskalten Herbst leiden Kleinkinder wieder vermehrt unter Pseudokrupp-Anfällen mit Husten und Atemnot. Dagegen bekommen die Kleinen von der Kinderärzt*in oft Notfallzäpfchen verschrieben. Doch die richtige Anwendung ist gar nicht so einfach.   mehr

Beikost schützt vor Allergien
Beikost schützt vor Allergien

Säuglinge früh an Brei gewöhnen

Aus Sorge vor späteren Allergien füttern manche Eltern ihre Kinder erst vergleichsweise spät mit Beikost – zu Unrecht, zeigt eine Studie. Tatsächlich schütze das frühe Einführen von Beikost sogar vor Allergien.   mehr

Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit
Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit

Auch „harmlose“ Arzneien betroffen

Viele Arzneimittel beeinträchtigen die Verkehrstüchtigkeit, selbst vermeintlich harmlose Augentropfen oder Hustensäfte. Wie Arzneimittel-Anwender sicher ans Ziel kommen.   mehr

Haarseife & Co: Eine echte Alternative?
Haarseife & Co: Eine echte Alternative?

Haarpflege ohne Verpackung

Plastiksparen liegt im Trend – ist aber oft gar nicht so einfach. Zumindest bei der Haarpflege gibt es jetzt praktische Alternativen ohne Plastikverpackung: Haarseifen und feste Shampoos. Was steckt dahinter?   mehr

Weniger rauchen allein schützt nicht
Weniger rauchen allein schützt nicht

Herzinfarkt und Schlaganfall

Rauchen schadet den Gefäßen und begünstigt Herzinfarkte und Schlaganfälle. Leider lässt sich dieses Risiko nicht durch bloßes „weniger Rauchen“ senken, wie eine aktuelle Studie zeigt. Für die Gefäße heißt es: Nur der komplette Rauchstopp nützt etwas.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im Oktober

Kampf der Gürtelrose!

Kampf der Gürtelrose!

Gegen Schmerzen, Juckreiz, Krusten

Mit Ausschlag, Kribbeln, Jucken und Schmerzen kann eine Gürtelrose ganz schön unangenehm werden. In ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Stern-Apotheke
Inhaberin Stefanie Gimpel
Telefon 05621/39 70
E-Mail gesundheit@dergutestern.de